Einladung Growing Families Berlin 10.11.2019

Jetzt hier klicken und 200€ Gutschein sichern!

Growing Families

Unabhängige Beratung und Insights von Eltern & Experten
moderiert von: Sam Everingham Rechtsanwalt aus Australien

OUR MISSION

We run best-practice conferences & seminars focused on bringing together intended parents, surrogates, donors, families and experts. This is supported by website resources and e-newsletters. We aim to develop a global community of well-informed intended parents through surrogacy who have confidence in the decisions they make. We focus on parents, surrogates and children’s’ own experiences & stories. We cover not just US options, but domestic and affordable international surrogacy and egg donation.

Growing Families is a consumer-based non-profit organisation focused on bringing together surrogates, donors, intended parents and families through to network, share their stories and 
stay informed about best practice in surrogacy and donor arrangements

SEMINAR IN DEUTSCHLAND 2019

WO: 10963 BERLIN
Mövenpick Hotel, Schöneberger Straße 3
WANN: SONNTAG 10 NOVEMBER 2019
ZEIT: 14:00 BIS 18:00 UHR

Unabhängige Beratung und Insights von Eltern & Experten

Tickets für 20 € für „privat“ und 50 Euro für „professionell“ sind entweder vor Ort oder mit Voranmeldung unter folgendem Link erhältlich:
https://www.growingfamilies.org/event/egg-donor-surrogacy-seminar-berlin/

Bitte reservieren Sie ihre Teilnahme da die Anzahl der Plätze auf 48 (privat) und 19 (professionell) limitiert ist.

Vorträge

14:30 – 14:50 Uhr

Verfügbarkeit von Leihmutterschaften und Eizellspenden weltweit

Einer der weltweit führenden Experten für Möglichkeiten und Förderfähigkeit bietet einen Leitfaden zu den verfügbaren Optionen, den Vor- und Nachteilen für Wunscheltern und den Erfahrungen der Eltern, die lokale und grenzüberschreitende Vereinbarungen getroffen haben, um Ihnen bei der Familiengründung zu helfen
Sam Everingham, Growing Families

14:50 – 15:10 Uhr

Familienbildung in unregulierten Ländern

In den letzten zehn Jahren haben Tausende von anstrebenden Eltern Familien in Ländern gegründet, in denen es keine gesetzlichen Bestimmungen zur Fortpflanzung gibt. Dies ist auf geringere Kosten, Anspruchsberechtigung oder Bequemlichkeit zurückzuführen. Diese Sitzung verfolgt die Trends in der „unregulierten“ Leihmutterschaft auf globaler Ebene, wie Länder damit umgehen, und bietet ein Update zur Leihmutterschaft in Mexiko und neu entstehenden Programmen in Europa für schwule Singles und Paare.
Brian Yaden, Miracle Surrogacy, Mexico & Czech Republic

15:10 – 15:30 Uhr

Kostengünstige Leihmutterschaftsoptionen in den USA

Die Tammuz Family ist weltweit einer der erfahrensten Anbieter von grenzüberschreitender Leihmutterschaft weltweit. In dieser Sitzung werden die Kostenkategorien für Leihmutterschaft erläutert, die Sie kennen müssen, die verfügbaren Optionen zur besseren Verwaltung einer der teuersten Komponenten (IVF) Auch die möglichen Garantieprogramme, mit denen Sie das Risiko in diesen komplexen Absprachen besser steuern können, werden vorgestellt.
Eduardo Afonso, Tammuz Family

15:30 – 15:45 Uhr

Rechtliche Anerkennung, Staatsbürgerschaft und Elternschaft

In dieser Sitzung erfahren Sie, wie Sie als rechtmäßige Eltern anerkannt werden, wenn Ihr Kind außerhalb Deutschlands geboren wird, wie lange dieser Prozess dauert und welche wichtigen Schritte erforderlich sind, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten
Nicole Rinau & Nadejda Bumlein , Buemlein Rechtsanwaltskanzlei Germany

15:50 – 16:10 Uhr
Wachsende Familien in der Ukraine

Eine Reihe deutscher Paare haben in der Ukraine Familien gegründet und immer mehr engagieren sich dort. Erfahren Sie mehr über die Berechtigung basierend auf Alter und Familienstand, Geburtsurkunden und den Regeln für Eizellenspender und Embryonen
Anna Lisnichenko, Founder, Perfect Centre, Odessa, Ukraine

16:10 – 16:40 Nachmittagstee & Netzwerken – Übersetzerin Daniela Schnapka hilft!


16:40 – 17:10 Uhr

Parent Panel

Eltern, die ihre Familien in den USA, Georgien oder anderen Ländern gegründet haben, teilen ihre Erfahrungen und erzählen, was sie gelernt haben und was sie anders machen würden.
Dan Sobovitz (Dad via USA), tbc (dad via Georgia) tbc (mum via Canada)

17:10 – 18:00 Uhr

Einzelgespräche mit Anbietern

Assistenz-Partner vor Ort:
Daniela Schnapka
Inhaberin von Gesundheitsportal24.info
Übersetzerin

Mail: daniela.schnapka@gesundheitsportal24.info
Mobil: +49 (0)171 70 212 66
Web: www.gesundheitsportal24.info

Hinterlasse einen Kommentar